Blicken Sie in die Zukunft: Content Marketing

Content-Marketing umfasst die gesamte Bandbreite des digitalen Marketings. Texte, Bilder, Videos, Podcasts gehören dazu, ebenso (info)Grafiken und Webseiten, die wirklich Spaß machen, weil der User auf Ihnen zum Anschauen und Mitlesen verweilt.

Wichtige Elemente sind Blogs, Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder Google+. Auch Plattformen wie YouTube oder Flickr und auch das klassische Public Relations und die Online-PR werden im Content Marketing genutzt. Auch werden dabei Suchmaschinen- und Inbound-Marketing-Techniken eingesetzt.

Bei allem sollte die Unterstützung professioneller Experten genutzt werden. Redaktionelle Texte für den Online Content in Blogs, auf Social-Media-Pklattformen gehören in die Hand von Profis - . Videos für YouTube, Fotos für Flickr entstehen nicht "nebenbei", weil Onkel oder Tante schon mal eine Webcam in der Hand hatten. Suchmaschinen-Optimierungen erfordern Strategien und passende Keywords - sonst sind die eigenen Webseiten nicht findbar. Online-Marketing sollte zur Leadgenerierung eingesetzt werden, wenn Conversion-Tracking gleich nebenan steht.